Ich helfe Ihrem Sammlerglück auf die Sprünge

Schon seit meinem 16. Lebensjahr beschäftige ich mich intensiv als Sammler mit technischen Raritäten. Das sind jetzt gut 40 Jahre, in denen ich einen reichen Erfahrungsschatz in Bezug auf historische Fahrräder, Motorräder, Grammophone und Phonographen, Blechspielzeug, und vieler weiterer Bereiche zum Thema „technische Antiquitäten“ anhäufen konnte.

Vor 2 Jahren entschied ich mich endlich, mein Hobby zum Beruf zu machen. Seitdem konzentriere ich mich Dank meiner in Jahrzehnten gewachsenen Verbindungen auf die Suche schöner, original erhaltener Objekte. Das Hauptgewicht liegt dabei auf Motorrädern der Vorkriegszeit.

Die Jagd nach verlorenen Schätzen erstreckt sich hauptsächlich auf den europäischen Raum. Frankreich ist dabei meine besondere Spezialität – hier finden sich noch vielfältige Quellen. In den letzten Jahren hat das Interesse deutscher Sammler und Liebhaber speziell an französischen Motorrädern aus den 20er und 30er Jahren (und natürlich älter) stark zugenommen. Aber auch an deutschen Maschinen dieser Ära habe ich einiges zu bieten, wie man in der Galerie feststellen kann.

Das Thema historische Fahrräder stellt ebenfalls einen Schwerpunkt dar und ist auch eines meiner Favoriten. Gerne kann ich bei konkreten Wünschen meiner Kunden gezielt auf die Suche gehen. Vielen konnte ich schon zu erhöhtem „Sammlerglück“ verhelfen, indem ich das seit Jahren gesuchte Objekt aufspüren konnte.